Previous
Next

Antikes Schlangen Armband 14K Gold mit Saphir & Diamant, um 1925

2.750,00 inkl. MwSt. versandkostenfrei

585 Gold

1 ovaler Saphir Cabochon 4,2 x 5 mm,
1 Diamant im Altschliff von ca. 0,02 ct,
2 Peridote

Größe 20 cm lang, 1,1 cm breit

1 vorrätig

Versand: Lieferung weltweit versandkostenfrei

Beschreibung

Antikes Schlangen Armband 14K Gold mit Saphir & Diamant, um 1925

Dieses dekorative sogn. Tubogas-Armband in Form einer Schlange schmiegt sich flexibel um das Handgelenk. Der detailliert ausgearbeitete Kopf ist mit einem Saphircabochon und einem strahlenden Diamanten besetzt, als Augen zwei leuchtend grüne Peridote. Die Schwanzspitze bildet zusammen mit der Zunge eine Steckschließe, eine Sicherheitsacht sorgt für zusätzlichen Halt..

 

  • 585/14K Gold
  • 1 ovaler Saphir Cabochon 4,2 x 5 mm, 1 Diamant im Altschliff von ca. 0,02 ct, 2 Peridote
  • Größe 20 cm lang, 1,1 cm breit
  • Gewicht 15,11 g
  • geprüft auf 585/000
  • Zustand sehr gut, nur minimale altersbedingten Gebrauchsspuren. An der Verbindung zur Schließe kleine Fehlstellen.
  • mit Zertifikat
  • aus Privatsammlung

 

Nach der Entdeckung von Tutanchamuns Grab durch Howard Carter 1922 kamen auch Schlangenarmbänder wieder in Mode. Für die Gestaltung dieses elastischen Armbands ließ man sich von den damals neuartigen, flexiblen Gasrohrverbindungen (daher die Bezeichnung Tubogas) inspirieren. Die Schmuckhersteller nahmen diese Technik begeistert auf und so machen Goldschmied und Ingenieur in erfolgreicher Zusammenarbeit dieses interessante Juwel zu einem Stück Schmuckgeschichte.

 

Sie haben Fragen zu diesem Artikel?