Previous
Next

Biedermeier Silber Spardose, Berlin um 1840

12 Lot / 750 Silber

Größe 10,7 cm hoch, 5 x 8,5 cm,

Gewicht 86,8 g

 

– lieferbar

Versand: Lieferung weltweit versandkostenfrei

Beschreibung

Biedermeier Silber Spardose, Berlin, Johann Friedrich Pritzel um 1840

Seltene Biedermeier Spardose aus Silber mit gewellter Wandung auf profiliertem Stand, seitlich blattbelegter Griff, verschließbarer Deckel mit breitem Schlitz, rückwärtiger blattbelegter Henkel. Allseitig geätzter und gravierter Dekor aus Gitterwerk, Akanthusranken, Palmetten und Paradiesvögeln. Vorhängeschloss mit Schlüssel wohl zu späterer Zeit ergänzt.

 

  • 12 Lot / 750 Silber
  • Größe 10,7 cm hoch, 5 x 8,5 cm,
  • Gewicht 86,8 g
  • gestempelt mit FP, Johann Friedrich Pritzel, Berlin *1822 (Scheffler 2194)
  • Zustand gut, nur minimale dem Alter entsprechende Gebrauchsspuren. Vorhängeschloss mit Schlüssel wohl zu späterer Zeit ergänzt.
  • mit Zertifikat

 

Lit.: Scheffler, W., Berliner Goldschmiede, Berlin 1968, #2194, Meistermarke Nr. 14
Vgl. Berliner Zuckerdose bei Scheffler, W., Silberne Zuckerdosen in Deutschland 1700-1840, Berlin 1990, Kat.Nr. 246a ff

Sie haben Fragen zu diesem Artikel?

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns jetzt an

Telefonisch erreichen Sie uns von
Montag bis Samstag
10.00 – 19.00 Uhr