Previous
Next

Antike Mikromosaik Brosche in Gold "Souvenir de Roma", um 1860

2.900,00 inkl. MwSt. versandkostenfrei

750/ 18 Karat Gold mit zusätzlicher Feinvergoldung

feinstes Mikromosaik aus farbigem Glas, sogen. Glas-Tesserae

Größe 4,5 cm im Durchmesser

1 vorrätig

Versand: Lieferung weltweit versandkostenfrei

Beschreibung

Antike Mikromosaik Brosche in Gold „Souvenir de Roma“, um 1860

Große, sehr dekorative Brosche in Sternform, ausgefasst mit feinstem Mikromosaik aus farbigem Glas, dem sogen. Glas-Tesserae. Aus winzigsten Steinchen kunstvoll zusammengesetzt zeigt das Mosaikbild zwei Friedenstauben auf einem Kreuz, darunter je ein Olivenzweig, auf der strahlenförmigen Umrandung ist neben einem Anker ‚ROMA‘ zu lesen.

 

  • 750/ 18 Karat Gold mit zusätzlicher Feinvergoldung
  • feinstes Mikromosaik aus farbigem Glas, sogen. Glas-Tesserae
  • Größe 4,5 cm im Durchmesser
  • Gewicht 15,8 g
  • Gestempelt mit römischen Feingehaltsstempel für Gegenstände aus 750 Gold, in Rom im Gebrauch 1815-1870
  • mit Zertifikat
  • aus Privatsammlung

 

Diese Brosche diente nicht nur als Andenken, Mikromosaike aus Rom waren im ganzen 19. Jahrhundert beliebte Mitbringsel der „Grand Tour“. Die Symbole zeugen auch von der Bedeutung Roms als Zentrum des Christentums. So stehen das Kreuz, die Friedenstauben und der Anker für Glaube, Frieden und Hoffnung.
Lit.: Möller, R., Schmuck, München Berlin 1998, Kat.Nr. 57

Sie haben Fragen zu diesem Artikel?